Leichter Veggie Pfannkuchen


Wenn du nach einem Veggie Pfannkuchen suchst, der unglaublich einfach zu machen ist, dann ist dies ein Pfannkuchen Rezept, an dass du dich gerne erinnern wirst.

Als Vegetarierin und Süßigkeiten Süchtige war ich oft im Konflikt mit mir selbst.
Alles wegen Pfannkuchen. Diese duftende süße Sünde aus der Kindheit.
In diesem Kampf mit mir selbst war ich gezwungen zu experimentieren. Dieses Rezept ist, sozusagen, das Ergebnis eines erfolgreichen Versuchs.

Die schwierigste Sache war, die Eier vom grundlegenden Pfannkuchen Rezept wegzulassen.

Alle Pfannkuchen benötigen Fett, in diesem Fall Kokosnuss oder Pflanzen Öl für den Teig und zum Braten. Kokosnussöl gibt ihnen die subtile Süße, die ich so liebe. Verwende das Pflanzenöl, wenn du mehr auf eine neutrale Geschmacksnote stehst


Zutaten:

Mehrzweckmehl – 1 Tasse.
Backpulver – 1 Teelöffel.
1/2 (lese: einen halben) Löffel Salz.
Ahorn Sirup – 1/4 (lesen: Viertel) Tasse oder 2 Teelöffel leicht, auf Dampf gelöster,  Zucker.
Kokosnussöl – 2 Esslöffel.
Mandelmilch – Menge je nach Bedarf.


Extra Trick:
lasse den Teig immer zu Seite 10 Minuten lang stehen, bevor du ihn in der Pfanne vorbereitest.
So kann der Teig Mandelmilch besser absorbieren, und es gibt dem Back-Pulver genug Zeit zum Schaffung von kleinen Bläschen, die eine ganz besondere Luftigkeit erschaffen.


Zum Pfanne einfetten::

1 Löffel Kokosnuss- oder Sonnenblumenöl

Für Überguss:

Auch 1/4 (lese: Viertel) Glas Ahornsirup oder 2 Teelöffel leicht geschmolzenen Zucker.

Anleitung:

Mehl, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermengen und gut vermischen.
Füge das Kokosnussöl und Ahornsirup bzw. geschmolzenen Zucker hinzu. Zucker wird in Dampf geschmolzen. Mit Mandelmilch vermischen, bis der Teig glatt ist.
In der heißen Pfanne können Pfannkuchen 2-3 Minuten pro Seite gebacken werden.

Test Ergebnis durch meine und Nachbarskinder: sehr gut.

Tipp: Pfannkuchen bis zum Servieren im Backoffen warmhalten. Diese Pfannkuchen fallen leicht zusammen, wenn sie abkühlen. Wie die meisten Pfannkuchen. Wenn du sie im Backoffen warmhältst bleiben sie locker und sind bereit für den Sirup, der sie noch unwiderstehlicher macht.

Aufbewahrung:

die restlichen Pfannkuchen können bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt, ansonsten sind sie bis zu drei Monate im Kühlfach haltbar und, nachdem erhitzen im Toaster, servierfertig.

Mahlzeit! 😉

error